Download Anpassung an den Ruhestand: Ein empirischer Beitrag zur by Werner Priemer PDF

By Werner Priemer

I. Einleitung five forty two eleven. Methodischer Aufbau der Untersuchung 111. Voruntersuchung: Angepaßtheit oder Unangepaßtheit an den Ruhestand forty seven 1. Entwicklung und Durchführung der Voruntersuchung forty seven 50 2. Ergebnisse der Voruntersuchung IV. Erster Teil der Hauptuntersuchung: Ruhestandsanpassung in Beziehung zu anderen Dimensionen der soziologischen Alternsforschung fifty five 1. Vergleichsdimensionen aus der soz- logischen Alternsforschung fifty five 2. Entwicklung und Durchführung des fifty nine ersten Teils der Hauptuntersuchung - 2 - three. Ergebnisse des ersten Teils der Hauptuntersuchung sixty three a) Beruf sixty five aal Der berufliche Werdegan- die Berufsbiographie sixty five - Der Weg zum Beruf: Schulbildung und Berufs­ sixty five ausbildung - Die Zeit der Berufstätig­ seventy six keit - Das Ausscheiden aus dem 89 Berufsleben ab) Berufsbezogene Einstellungs­ und Meinungsdimensionen ninety five b) Einkommen 102 c) Wohnen 109 d) Familie 114 123 e) Freizeit f) faith 137 g) Zukunftsorientierung 139 h) Gesundheit 143 - three - 147 four. Zwischenbilanz V. Zweiter Teil der Hauptuntersuchung: Ruhestandsanpassung in Beziehung zu politischen Einstellungen und poli­ tischem Verhalten 164 1. Vergleichsbereich Politik 164 2. Entwicklung und Durchführung des zweiten Teils der Hauptuntersuchung 167 three. Ergebnisse des zweiten Teils 172 der Hauptuntersuchung 172 a) Politische Engagementbereitschaft aal Voraussetzungen für politische 174 Engagementbereitschaft ab) Aktive politische Engageme- bereitschaft a hundred and eighty b) Politische Meinungsdimensionen 186 c) Informative und politische Aktivitäten 219 four. Zwischenbilanz 227 VI.

Show description

Read or Download Anpassung an den Ruhestand: Ein empirischer Beitrag zur Alternsforschung PDF

Best german_7 books

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Technischen Privatangestellten in der Deutschen Elektroindustrie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Entwicklung einer Versuchsgasturbine zur Messung der Läufertemperaturen im Betrieb

Die Entwicklungstendenz im neuzeitlichen Gasturbinenbau fuhrt zur Verbesse rung des wirtschaftlichen Wirkungsgrades der Anlage auf hohere Frischgas temperaturen am Turbineneintritt, gleichzeitig aber durch angestrebte Verminde rung des Leistungsgewichtes auf hohere Drehzahlen. Eine Steigerung von Drehzahl und Gastemperatur ist aber begrenzt durch die noch zulassige Werk stoffanstrengung, besonders der rotierenden Laufschaufel, die bei stationaren Gasturbinenanlagen naturlich niedriger als bei kurzlebigen Hochleistungsgas turbinen, wie sie z.

Additional info for Anpassung an den Ruhestand: Ein empirischer Beitrag zur Alternsforschung

Sample text

Es geht dabei folglich um "die Breite der Beziehungen" in einern mehr quantitativen Sinn. In der zweiten Erfassungsebene wird zu erfassen versucht, welche Teilaspekte innerhalb einer Vergleichsdimension Zusammenhänge mit der Ausgangsdimension aufweisen; zum Beispiel, ob innerhalb der Dimension Familie auch Beziehungen zwischen Familienstand, Haushaltsforrn, Anzahl der Kinder, Verhältnis zur Ehefrau, Verhältnis zu den Kindern einerseits und dem Ausmaß der Ruhestandsanpassung andererseits bestehen.

Um nun zwischen an den Ruhestand angepaßten und unange*) Der Einfachheit halber werden diese beiden Pole im weiteren Textverlauf mit Angepaßtheit (hohe Anpassung) und Unangepaßtheit (niedrige Anpassung) bezeichnet. - 48 - paßten Personen differenzieren zu können, ist die Entwicklung eines Meßverfahrens notwendig, welches eine quantitative Aussage über den relativen Grad der Merkmalsausprägung ermöglicht*). Um ein solches Meßverfahren zu entwickeln, wird im einzelnen auf die Untersuchungsergebnisse von THOMPSON zurückgegriffen.

Da die miteinander in Vergleich gesetzten Faktoren in unmittelbarer Abhängigkeit zum Ruhestand stehen oder zumindest stehen können, könnte man für die zwischen ihnen existierenden Beziehungen auch die Bezeichnung "Beziehungen der unmittelbaren Reichweite" einführen. **) An dieser Stelle muß auf eine entsprechende umfassende Beweislegung verzichtet werden. Es soll jedoch auf einige ganz augenscheinliche Abhängigkeiten zum Ruhestand exemplarisch hingewiesen werden. - 57 - Geht man die genannten sozialen Merkmale durch und streift nur die ganz offenkundigen Verbindungen zum höheren Alter des Mannes bzw.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 28 votes